Emmenbrücke Restaurant Listrig 2013

Bericht und Fotos Sonja Wyss, 15. Dezember 2013
Organisation von Fredi Haller, Regionalleiter Zentralschweiz


Um 10.30 Uhr kamen bereits die ersten von den 62 Teilnehmern. Kilian Hunkeler hatte für uns das ganze Restaurant reserviert und alles wun­derschön aufgetischt, typisch Listrig.
Der Apéro mit Flammkuchen, das kalte Buffet, dann der Zwischengang mit „Sorbet au Citron avec Chardonnay“, sowie das warme Buffet und das Dessertbuffet wurde von allen bewundert und ausgiebig gekostet.
Natürlich gab es viel zu diskutieren und es gab sogar Begegnungen, die sich fast ein halbes Jahrhundert aus den Augen verloren hatten. Deshalb verwundert es nicht, dass sich erst um 17.00 Uhr die Mehrheit auf den Heimweg begab.
Dem Vorstand, den Regionalleitern und den Ressortleitern wurde ihre Arbeit verdankt und mit einem Gritibänz belohnt.